Geschichte "Zum Blätz"


Bereits seit 1887 besteht unsere "Zum Blätz" Restauration.


 

Restauration kommt von dem lateinischen Wort "restaurare" oder "restauratio" und bedeutet ganz einfach "Wiederherstellung eines alten Zustands". Allgemein ist dieser Begriff aber eher bei der Renovierung von Häusern oder Kunstwerken bekannt. Historisch gesehen bedeutet Restauration aber auch die Wiederherstellung eines politischen Zustands oder einer Epoche der deutschen Geschichte. Was also hat Restauration mit Essen zu tun?

Restauration wird in der Gastronomie für die

"Wiederherstellung der körperlichen Kräfte" oder "Erfrischung"

verwendet. Daher leitet sich eigentlich er das Wort Restaurant ab. Die Bezeichnung Restauration für eine gehobene Gaststätte wurde früher aber wesentlich öfter genutzt als Restaurant.

Noch heute gibt es einige Lokale oder Restaurants, vor allem an Bahnhöfen, an denen Restauration angeschrieben ist. Es besteht begrifflich somit kein großer Unterschied mehr zwischen Restaurant und Restauration. Restauration ist lediglich eine altertümliche Bezeichnung für das heutige Restaurant bzw. für eine Gaststätte. Dennoch verwenden immer mehr Gastronomen das Wort "Restauration" um einen eigentlichen Sinn eines Restaurantbesuchs, die Erfrischung und Wiederbelebung der Kräfte, hervorzuheben und sich auf die Tradition und die Geschichte der Restaurants in Europa zu berufen.  


Unsere Restauration neben dem ehemaligen Bahnhof in Leeder .